„blind painting“ — Das Video!

Endlich ist es fertig und kann bestaunt werden. Mit diesem Video wird das Projekt „blind painting“ sehr genau erklärt. Das Video dauert 19 Minuten ist also nicht für das schnelle Reinschauen gedacht.

Film mit Aufnahmen zu den Bielefelder Nachtansichten 2013 durch ein Team des Filmhaus Bielefeld und einem Interview aufgenommen von Art Mixmax. Dank an alle Beteiligten!

Kamera: Tanja Ackemann, Andreas Liebisch, Tolga Yilmaz, Julia Dittrich, Arne Herden und Art Mixmax

Ton und Sound: Tolga Yilmaz und Art Mixmax

Schnitt: Art Mixmax

Besonders herzlichen Dank an David Riedel für das freundliche Mitwirken und an Petra Laessig für das Führen des Interviews.

Advertisements

Ein Moratorium…

… was ist das eigentlich? Tja da werden die alten Atommeiler abgeschaltet und auf ihre Tauglichkeit überprüft. Dann wird nachgedacht und eine Entscheidung gefällt. So macht das die Merkel doch gerade. — Weit gefehlt! Ein Moratorium hat nichts mit Atomstrom zu tun, eigentlich auch nichts mit überprüfen und nachdenken. Ein Moratorium ist eine zeitlich begrenzte Unterbrechung eines Vorgangs. Wozu man die gewonnene Zeit nutzt ist nicht festgelegt. Unser Leben ist durchzogen von Moratorien. Wir unterbrechen den Vorgang Arbeit und gehen in Urlaub. Ein Moratorium! Die Halbzeitpause ist ein Moratorium des Spiels! …

— Gut anhören tut sich der Begriff aber in jedem Fall! Vor allem so offiziell und wichtig.—

„Moratorium“ Acryl auf Leinwand, 100 x 70 cm, März 2011

Preis auf Anfrage